Der richtige Raum für das Home Office

published

Die oberste Regel bei der Wahl des richtigen Raumes für mobiles Arbeiten lautet: Wählen Sie einen Raum, den sonst niemand benutzt – wenn Sie die Möglichkeit haben! 

Oft gibt es ohnehin nur eine eingeschränkte Auswahl an Räumen, denn die meisten eignen sich nicht als Arbeitsplatz. Das Sofa, der Sessel, der Esstisch, oder dass Bett mögen ja bequeme Plätze zum Verweilen sein, aber ergonomisch und ausreichend für 7-8 Stunden sitzende Arbeit sind sie keinesfalls.  

Lesen Sie hier mehr: Das optimale Home Office

Der beste Platz für das Home Office ist immer dort, wo Sie ausreichend Raum für Ihren Arbeitsplatz haben und gleichzeitig möglichst wenig gestört werden. Sie benötigen aber nicht unbedingt ein Arbeitszimmer oder ein eigenes Büro. Es kann auch eine Ecke des Wohnzimmers sein, in der Sie Platz finden, um Ihre Arbeitsstation einzurichten. Das entspricht vielleicht nicht Ihren Wunschvorstellungen, aber ist immer noch besser als ein schlecht eingerichtetes Home Office, das Ihren Rückenschmerzen beschert.  


Gegenseitige Motivation und Inspiration im Home Office


Sie sind ganz sicher nicht alleine unter all Ihren Kollegen, die manchmal von zu Hause aus arbeiten. Mittlerweile haben die meisten Menschen ein eigenes Home Office und Erfahrungen damit gesammelt, was gut und weniger gut funktioniert.  

Aber tauschen Sie sich auch untereinander über Ihre Herausforderungen und Chancen im Home Office aus? Helfen Sie sich gegenseitig, das Beste aus dem Home Office zu machen!