Frequently Asked Questions

Zum Reinigen Ihrer RollerMouse empfehlen wir Ihnen unser Anleitung, die wir weiter untern verlinkt haben, zu folgen.

Wichtig! – Es ist ausgesprochen wichtig, dass Sie strenge Reinigungs- und Desinfektionsmittel absolut vermeiden. Wir empfehlen Ihnen einen Air Duster oder antibakterielle Reinigungstücher zu verwenden.

Folgen Sie dem Reinigungsleitfaden:

Die Handgelenkauflage kann zur Reinigung und zum Austausch entfernt werden. Bei der Reinigung schonende Mittel und Produkte verwenden. Wenn Sie die Handgelenkauflage ersetzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Kontaktieren Sie uns, um Ersatztastenkappen für die klemmende Taste zu erhalten, um mit den Anweisungen fortzufahren.

Die Anleitung zum Ersetzen von Tasten finden Sie hier

Staub/Haar/Fusseln auf dem Sensor können die unkontrollierte Cursor-Bewegung verursachen. Die Reinigung des Sensors sollte Abhilfe schaffen.

Folgen Sie dem Reinigungsleitfaden:

Halten Sie den Cursor Speed Button (DPI) und den COPY-Button gedrückt, bis die LED-Animation den aktuellen Modus zeigt.

Lassen Sie COPY los und drücken Sie die Taste erneut, um zu den anderen Modi zu wechseln.

Eine LED, die auf der äußersten rechten Seite blinkt, zeigt an, dass sie sich im MAC-Modus befindet.

Eine LED, die auf der äußersten linken Seite blinkt, zeigt an, dass sie sich im PC-Modus befindet.

Eine LED, die von der Mitte auf beide Seiten blinkt, zeigt an, dass sie sich im HID-Modus befindet.

Hinweis! Wenn Sie einen Remote-Desktop verwenden, laden Sie bitte den Treiber herunter.

Bitte lesen Sie Ihr Produkt-Handbuch durch, um zu sehen, wie Sie Ihre Cursor-Geschwindigkeit und die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten für Geschwindigkeit selbst ändern können.

Das Produkt-Handbuch für Ihr Gerät finden Sie hier.

Wenn Sie den Rollstab ganz nach links oder rechts verschoben haben und Ihren Cursor noch weiter bewegen möchten, dann drücken Sie den Rollstab einfach leicht in die gewünschte Richtung, bis Sie einen sanften Klick hören. Dadurch wird die Endekennung aktiviert und der Cursor kann sich überall auf dem Bildschirm bewegen. Lassen Sie den Rollstab los, wenn der Cursor dort ist, wo Sie ihn haben wollen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Cursor zu oft aus dem Bereich des Rollstabs herauskommt, dann kann Ihre gewählte Cursor-Geschwindigkeit zu niedrig sein.

Um die Tastenfunktion manuell zu ändern, benötigen Sie den neuesten Treiber.

Alle unsere Treiber sind auf unserer Treiberseite hier verfügbar

Klick-Funktion, Klick-Spannung und Klick-Ton* können an der RollerMouse verstellt werden.

Bitte folgen Sie den Anweisungen im Produkt-Handbuch hier

*(nur bei Red/Red plus)

Zu diesem Zeitpunkt ist keines unserer RollerMouse-Produkte mit KVM-Switch kompatibel. Aufgrund der Beschaffenheit einiger KVM-Switches werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihre RollerMouse tatsächlich kompatibel ist. Die RollerMouse ist jedoch nicht für den Einsatz mit einem KVM-Switch ausgelegt.

Die meisten KVM-Switches müssen bestimmen, ob es sich bei dem Eingabegerät um eine Tastatur oder eine Maus handelt, was beim Anschluss einer RollerMouse ein Problem verursacht. Trotzdem kann es einige KVM-Switches geben, die andere Geräte als eine Standardmaus oder Tastatur erkennen können.

Bitte kontaktieren Sie uns, um weitere Details zu erfahren. 

Je nachdem, wo Ihre Maus eingesteckt wird, kann unkontrolliertes Verhalten auftreten. Wenn Sie aber in der Lage waren, sie vorher in der gleichen Umgebung ohne Probleme zu verwenden, dann ist die Maus selbst weniger wahrscheinlich die Ursache. Bitte stecken Sie sie direkt in die Rückseite des Computers, um die effektivste Verbindung zu erzielen.

Mit einem KVM-Switch, einer Andockstation oder einem USB-Hub können Konflikte entstehen.

Bestimmte Programme wie VMWare oder Paradox sind auch dafür bekannt, Probleme mit der RollerMouse zu verursachen.

Schließlich können andere Software-Treiber manchmal Probleme verursachen. Konkret geht es um Treiber für andere Zeigegeräte. Wenn Sie andere Geräte verwendet hatten, stellen Sie sicher, dass die Software vollständig deinstalliert wurde.

Die kurzen Tastaturstützen sind entlang der langen Tastaturstützen verpackt.

Um die kurzen Tastaturstützen zu nutzen, muss man sie von den langen Tastaturstützen trennen.

Alle RollerMouse-Produkte sind mit intelligenten Tastenfunktionen vorprogrammiert. Diese eingebaute Software bietet den Anwendern die ergonomisch vorteilhaftesten Tastenfunktionen, sodass Sie einfach loslegen können.

Sie können jedoch den Treiber verwenden, um die Tastenfunktionen manuell zu ändern, um noch mehr Funktionalität und Variation zu erhalten.

RollerMouse Free3, Pro3 und die Red-Modelle haben alle einen PC-Modus und einen Mac-Modus eingebaut. Bitte lesen Sie unsere Online-Produkt-Handbücher hier durch, um Hilfe beim Wechsel zwischen PC- und Mac-Modus zu erhalten.

Versuchen Sie, Ihren Dongle mit dem Computer zu verbinden, indem Sie das USB-Verlängerungskabel verwenden, das mit Ihrem Produkt mitgeliefert wurde.

Bitte überprüfen Sie, ob Sie Ihren Dongle an einen USB 3.0 (blauer Port) oder USB 2.0 (schwarzer Port) anschließen. USB 3.0-Ports haben tendenziell eine höhere Frequenz an Funkstörungen im Gegensatz zu USB 2.0-Ports und können daher zu Verzögerungen führen.

Ja, Contours schnurlose Tastaturen sind durch eine Verschlüsselung gesichert.

Die Kommunikation zwischen dem Dongle und dem drahtlosen Produkt (2,4GHz) wird durch einen AES 128-Bit Algorithmus sichergestellt, der einen Industriestandard zur Verschlüsselung von Endgeräten ist.

Während des Pairing-Prozesses wird ein zufälliger Verschlüsselungsschlüssel generiert und zwischen dem Dongle und dem drahtlosen Gerät ausgetauscht. Dieser wird gespeichert und anschließend zur Sicherung der Kommunikation verwendet. Der Pairing-Prozess wird dadurch gesichert, dass er nur auf Benutzeranfrage erfolgt, und die Reichweite ist absichtlich sehr kurz, um das Abhören zu verhindern.

Einige Tipps zur Fehlerbehebung:

  • Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel direkt an Ihren Computer angeschlossen ist und nicht an einem Hub oder einer Dockingstation.
  • Versuchen Sie, Ihre RollerMouse wieder an einen anderen USB-Port anzuschließen oder den Computer neu zu starten.
  • Versuchen Sie, Ihre RollerMouse mit einem anderen Computer zu verbinden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie keinen weiteren Maustreiber auf Ihren Computer heruntergeladen haben. Er könnte Ihre RollerMouse stören.
  • Versuchen Sie, die RollerMouse von jemand anderem mit Ihrem Computer zu verbinden (und umgekehrt).

    Wenn es nur ein Problem gibt, wenn die RollerMouse mit Ihrem Computer verbunden ist, dann liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihrem Computer. Wenn das Problem mit der RollerMouse bestehend bleibt und auf jedem Computer auf gleiche Weise auftritt, dann ist Ihre RollerMouse höchstwahrscheinlich die Ursache.

Wenn das Problem weiter bestehen bleibt, kontaktieren Sie uns bitte hier, um Hilfe zu erhalten. 

Ja, alle unseren drahtgebundenen* RollerMouse-Produkte verfügen über einen Thin Client-Modus. Bitte folgen Sie der Anleitung unten.

*Drahtlose RollerMouse-Produkte verfügen nicht über diesen Modus und funktionieren möglicherweise nicht auf Thin Clients.

Versuchen Sie, den Akku aufzuladen, indem Sie die Unimouse mit dem USB-Ladekabel an den Computer anschließen.

Stellen Sie sicher, dass der Geräteschalter unter der Unimouse auf “ON” steht und dass die Maus mit dem USB-Kabel oder mittels USB-Empfänger/-Dongle an den Computer angeschlossen ist.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie ein erneutes Pairing der Unimouse mit dem USB-Funk-Receiver/-Dongle durchzuführen. 

Sie können die Cursor-Geschwindigkeit mithilfe der ovalen Taste an der Basis der Unimouse ändern. Es gibt 10 verschiedene Geschwindigkeitseinstellungen – von langsam (800 dpi) bis schnell (2800 dpi).

Ja, können Sie. Sie können umschalten zwischen Mittelklick (Standard) und Doppelklick, indem Sie die ovale Cursor-Geschwindigkeitstaste gedrückt halten und die mittlere Taste einmal drücken. Wiederholen Sie den Vorgang, um wieder zurück zu schalten.

Ja, können Sie. Dazu müssen Sie den neuesten Treiber von unserer Website herunterladen. Damit können Sie die Funktionen der einzelnen Tasten ändern. Nach dem individuellen Anpassen der Tasten vergessen Sie nicht “Übernehmen” und dann “Schließen” zu drücken, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Schließen Sie die Unimouse Wireless mit dem USB-Ladekabel aus dem Lieferumfang an Ihren Computer an. Die Unimouse Wireless ist nach ca. 2 Stunden voll aufgeladen.

Die Unimouse Wireless ist nach ca. 2 Stunden voll aufgeladen.

Apple Computer mit macOS 10.10 oder neuer.
Windows kompatibler PC mit Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 10.

Wenn Sie Windows 10 verwenden, würde das System die Multimedia Controller-Prozesse automatisch deaktivieren. Öffnen Sie den Task-Manager, wählen Sie das Startup-Tab und suchen Sie nach den Multimedia Controller-Prozessen. Vergewissern Sie sich, dass sie auf ENABLE gesetzt sind.

Task-Manager-Prozesse
Klicken Sie im Task-Manger die Datei an und starten Sie eine neue Task.

Dann finden und öffnen Sie Multimedia ControllerHelper. Local Disc (C:) > Programmdateien (x86) > Contour Multimedia Controller

  • Das Erste, was Sie tun müssen, ist versteckte Dateien in Windows zu zeigen. Hier ist ein Link, der zeigt, wie das zu tun ist: https://support.microsoft.com/en-us/help/14201/windows-show-hidden-files.
  • Als Nächstes navigieren Sie zum Makros-Ordner. Laufwerk > Programmdaten > Contour Design > Makros
  • Finden Sie das Makro, das Sie kopieren möchten, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an, klicken Sie auf Copy und fügen Sie es dann in den Ordner ein. Dadurch wird eine Kopie des Makros im Treiber erstellt. Wenn Sie die Datei in diesem Ordner umbenennen, ändern Sie den Namen im Treiber nicht, sodass Sie diese in Ruhe lassen und sie im Treiber umbenennen können.
  • Wiederholen Sie die Kopieren- und Einsetzen-Schritte so oft wie nötig und nehmen Sie die notwendigen Änderungen am Treiber vor (Umbenennung und Änderungen bei Tastaturkombination).

Derzeit nicht. Wir konzentrieren uns auf Mac und Windows.

Wenn Sie mit Flip-Q Pro Teleprompting Software arbeiten, beachten Sie bitte, dass die Multimedia Controller nur funktioniert, wenn Sie die heruntergeladene Version der Software verwenden. Benutzer haben Probleme gemeldet, wenn sie die USB-Stick-Version von Flip-Q Pro Teleprompting Software verwenden. Diese Probleme scheinen speziell bei Windows-Betriebssystemen aufzutreten.

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Multimedia Controller PRO oder Multimedia Controller Xpress haben, während Sie die USB-Laufwerk-Version der Flip-Q Pro Teleprompting Software ausgeführt wird, wenden Sie sich bitte an Prompter People.

Wir haben eine Liste von herunterladbarer Multimedia Controller-Einstellungen für Windows hier und für Mac hier. Bitte wählen Sie die Einstellungen für das Programm, das Sie verwenden möchten, und auf Seite 5 im Online-Multimedia Controller-Produkt-Handbuch erhalten Sie Anweisungen, wie Sie sie importieren können. Wenn das Programm, das Sie verwenden, nicht aufgelistet ist, können Sie Ihre eigenen Einstellungen mit den Anweisungen auf Seite 2 und 3 des Produkt-Handbuchs erstellen, im Multimedia Controller Forum nach benutzerdefinierten Einstellungen schauen oder uns kontaktieren, um mehr Hilfe zu erhalten.

Diese Informationen finden Sie auch hier im Forum.

Windows:
1. Laden Sie die Datei herunter.
2. Entpacken Sie die Datei an den gewünschten Ort.
3. Öffnen Sie das Steuerfeld der Multimedia Controller und klicken Sie auf die Taste Options
4. Wählen Sie Import Settings

Multimedia Controller settings

5. Rufen Sie den Ordner aus Schritt 2 auf.
6. Wählen Sie die Datei mit den Einstellungen aus.
7. Klicken Sie auf die Taste Open auf dem Bildschirm
8. Klicken Sie auf die Taste Apply auf dem Bildschirm (sehr wichtig)

Mac v3 Driver
1. Laden Sie die Datei herunter.
2. Entpacken Sie die Datei an den gewünschten Ort.
3. Öffnen Sie die Multimedia-Controller-App und klicken Sie auf die Taste Settings Management Tools
(Links unten im Fenster der Multimedia Controller-App).

Multimedia Controller settings

4. Wählen Sie Import Settings

Multimedia Controller settings

5. Rufen Sie den Ordner aus Schritt 2 auf.
6. Wählen Sie die Einstellungsdatei (die Einstellungsdatei wird mit dem .multimediacontrollerSettings-Tag versehen sein, zum Beispiel Final Cut Pro X.multimediacontrollerSettings).
7. Klicken Sie auf die Taste Open auf dem Bildschirm

Mac v2.2 und früherer Treiber
1. Laden Sie die Datei herunter.
2. Entpacken Sie die Datei an den gewünschten Ort.
3. Öffnen Sie das Steuerfeld der Multimedia Controller und klicken Sie auf die Taste Options
4. Wählen Sie “Einstellungen importieren” aus.
5. Rufen Sie den Ordner aus Schritt 2 auf.
6. Wählen Sie die Datei mit den Einstellungen aus.
7. Klicken Sie auf die Taste Open auf dem Bildschirm

Bitte achten Sie darauf, dass das Multimedia Controller-Symbol im Systembereich sichtbar ist. Wenn nicht, kann es verdeckt sein. Klicken Sie auf den Pfeil nach oben und ziehen Sie das Multimedia Controller-Symbol zum Systembereich.

Sobald das Multimedia Controller-Symbol sichtbar ist, öffnen Sie bitte das Programm, mit dem Sie die Multimedia Controller verwenden möchten, oder wenn das Programm bereits geöffnet ist, klicken Sie bitte auf das Programmfenster, um es aktiv zu machen. Dann klicken Sie auf das Symbol und sehen nach, welche Einstellungsdatei ein Häkchen hat.

Achtung an Nutzer von Multimedia Controller PRO und Multimedia Controller Xpress:

MacOS benötigt die Berechtigung, um Treiber für Ihr Gerät zu installieren. Ich würde empfehlen, den Treiber zu deinstallieren, den Treiber neu zu installieren, dann die System Preferences manuell zu öffnen, auf Security & Privacy zu klicken und auf die Taste „Allow“ zu klicken.

Wenn die „Allow“-Taste nicht innerhalb von 30 Minuten nach der Installation des Treibers angeklickt wird, verschwindet die Option, den Treiber zu erlauben, und Sie müssen den Treiber erneut installieren. Nachdem Sie die Installation des Treibers erlaubt haben, müssen Sie Ihren Mac neu starten.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren und auf die Taste „Allow“ zu klicken, dann starten Sie Ihren Mac neu. Wenn das das Problem nicht löst, ist manchmal eine weitere Anpassung mit Mojave erforderlich, um den Multimedia Controller-Treiber zum Arbeiten zu bringen.

Bitte klicken Sie auf den Bereich „Security & Privacy“ unter den System Preferences. Im Tab „Privacy“ unter Accessibility können Sie Apps hinzufügen, um Ihren Computer zu steuern. Versuchen Sie, den Contour-Treiber unter diesem Tab einzufügen. Das Feedback unserer anderen Kunden zeigt, dass dies in der Regel das Problem löst.

Das Deinstallieren des Multimedia Controller-Treibers kann nicht alle Spuren des Treibers vollständig entfernen. Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert:

  • Überprüfen Sie die „User & Groups“ „Login Items“ und sehen Sie, ob es einen „Contour“-Eintrag gibt, der mit einem gelben „Vorsicht“-Symbol auf der rechten Seite aufgelistet ist. Wenn ja, entfernen Sie den Eintrag, indem Sie auf die „Minus“-Taste klicken.
  • Dann überprüfen Sie den „Security & Privacy“ „General Tab“ und sehen nach, ob Sie die Taste ALLOW zum Erlauben des Contour-Treibers finden können. Wenn ja, klicken Sie auf die „Allow“-Taste.
  • Installieren Sie den Treiber neu, starten Sie den Computer neu und sehen Sie, ob dies einen Unterschied macht.

Leider nein, die Multimedia Controller erzeugt Tastaturkombinationen, die an das Programm/die Anwendung gerichtet werden, das/die sich im Vordergrund befindet. Dies gilt sowohl für Mac als auch für Windows.